IMG

Herzlich Willkommen auf der Homepage des

„Vaters der Mainzelmännchen“, Wolf Gerlach

 

Gud´n Aaaaabend und das typische Lachen seiner Mainzelmännchen haben Wolf Gerlach berühmt gemacht. Seine liebenswerten kleinen Schelme werden in diesem Jahr 50 Jahre alt.

Er hat sich aber auch als Bühnenbildner, Maler, Zeichner und Bildhauer einen Namen gemacht.

Seine Karriere begann er als Bühnenbildner am Staatstheater in Oldenburg und Braunschweig.

Nach erfolgreichen Jahren als Filmarchitekt in Wiesbaden zog er sich 1988 in sein Haus am Zwischenahner Meer zurück, um sich der freien Malerei zu widmen. Dort schuf er farbenreiche Werke voller Schwung und Leidenschaft in unterschiedlichen Formaten. Er experimentierte mit Maltechniken und schuf phantasiereiche Werke mit immer neuen Motiven.

Wolf Gerlach ist im November 2012 in seinem Haus in Bad Zwischenahn verstorben.

Aus seinem persönlichen Besitz stehen von ihm selbst gemalte Bilder, Originalzeichnungen und Illustrationen zum Verkauf.

Wenn Sie Interesse an einem der gezeigten Bilder haben, setzen Sie sich bitte per Mail mit uns in Verbindung.

 

drmartingerlach@googlemail.com